Anja von Wins

 

Die Arbeiten von Anja von Wins fallen durch ihre eigenwillige und sehr direkte Ausdrucksweise auf. Meist verwendet sie eher gedeckte, beinahe stumpfe Farben, die sie kraftvoll als Flächen nebeneinander setzt, wobei sie einzelne Pinselstriche einfach stehen lässt. Diese Farben wirken geradezu konträr zu ihrer gestischen, dynamischen Arbeitsweise. Kontraste und Spannung erzeugt sie primär über die Linie. Auf diese Art schafft sie eine außergewöhnliche, sehr spezifische Verbindung von Leichtigkeit und Kraftvollem.

Die Vielfältigkeit der verschiedenen Ebenen, die sie übereinander legt, verleiht ihren Bildern einen narrativen Stil, der Fragen aufwirft und Antworten suchen lässt. Auf die Frage, was sie mit ihrer Kunst beabsichtigt, antwortet sie: „Ich möchte den Betrachter touchieren. Nicht verletzen oder belehren, sondern berühren und anregen.“

Durch ihre Entschlossenheit und Kompromisslosigkeit sprengt sie etablierte Ästhetik und lässt etwas Poetisches entstehen.

Kurzvita

Geboren 1966 in München ♦ 1986-87 Studium der Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft ♦ 1987- 1994 Studium der Psychologie ♦ seit 1994 psychologische Trainerin und Beraterin ♦ 2001 intensive autodidaktische Beschäftigung mit Acrylmalerei ♦ Kunstakademie Bad Reichenhall: Ausbildung in Malerei bei Stefan Geisler ♦ 2005-2013 Leitung der „Schule der Phantasie“ und Museumspädagogik im Kallmann Museum, Ismaning und Arbeit als freischaffende Künstlerin ♦ lebt und arbeitet in Moosinning.

Künstler-Portrait

Jens-Philipp Gründler: » Leben ist ein Gesamtkunstwerk « Ein Portrait der Künstlerin Anja von Wins
Erschienen in der eXperimenta Dez. 2018

Ausstellungen

  • „amorenessunlimite“ Face Art 2019, Gemeinschaftsausstellung veranstaltet von MS eventi, Mary Sperti, 09.-23.02.2019, Forte Malatesta, musei civici, Ascoli Piceno (IT)
  • Teilnahme an der Arte PADOVA 29a Edizione, Fiera d’arte moderna et contemporanea, 16.-18.November 2018, Messestand MS eventi, Mary Sperti, Padua (IT)
  • „Bewegungen” – Der Weg eines Flügels. Malerei: Anja von Wins, 11.11.2018- 20.01.2019, Atelier-Werkstatt Anja von Wins, Schloßgut Erching, Hallbergmoos
    Ausstellungseröffnung und musikalische Soirée mit jungen Pianistinnen und Pianisten aus der Meisterklasse von Heike-Angela Moser, 11.November 2018
  • Bühnenbild zu „Der Gott des Gemetzels“ unter der Regie von Stephanie Brack,  Zeitkind e.V. im Oktober 2018 und Januar 2019, Römerhoftheater, Garching
  • „Neue Arbeiten – alte Lieblinge“, 02.06.-10.07.2018, Atelier-Werkstatt Anja von Wins, Schloßgut Erching, Hallbergmoos
    Veranstaltung Offene Atelier-Werkstätten der Künstlergemeinschaft Erching 02.-10.06.2018
  • „Berührte Tiefen“ Malerei von Anja von Wins – Skulptur von Bertram Pressl; Museum Maxhütte, Bergen; 14.-28.07.2018
  • Workshop Synästhesie am 09.12.2017
    Event „musica abbraccia pittura“ am 10.12.2017
    Ausstellung der Werke 11.12.2017-07.01.2018
  • „Die Farbe ROT – eine Hommage an das Leben“
    one-night-exhibition – eine Konversation zwischen Malerei und klassischer Musik als Bühneninszenierung. Mit Heike-Angela Moser am Flügel; 11.November 2017; Pasinger Fabrik, Wagenhalle, München
  • „Blaue Stunde“  – Mitgliederausstellung des Kunstvereins Erding
    jurierte Gemeinschaftsausstellung, Frauenkircherl, Erding, Oktober 2017
  • „FRAGIL“ Mitgliederausstellung des Kunstvereins Erding
    Jurierte Gemeinschaftsausstellung; Frauenkircherl, Erding, Februar 2017
  • „Die Farbe ROT – eine Hommage an das Leben“
    Veranstaltung und Einzelausstellung im Dialog mit klassischer Musik; mit Anna Zassimova am Flügel; 23. Oktober 2016; Meta-Theater, Moosach bei Grafing
  • Ausstellung im Medizin Campus Erding
    Jurierte Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Erding, Medizin Campus Erding, September 2016 – September 2017
  • Ausstellung im Ärztehaus Dorfen
    Öffentliche Gemeinschaftsausstellung: Gezeigt werden die Arbeiten, die bei der Kunstaktion am 11. September 2016 entstanden sind. Ärtzehaus Dorfen, September 2016 – September 2017
  • Die Farbe ROT – eine Hommage an das Leben
    Einzelausstellung, Mohr-Villa Freimann, 03.06.2016 bis 03.07.2016
  • Ausstellung „Nacht der Kunst“
    Gemeinschaftsausstellung: Gezeigt wurden die Arbeiten, die in der Nacht der Kunst im März 2015 entstanden sind, Kreismusikschule Erding, 16.April -15.Mai 2016
  • ÜBERGÄNGE, jurierte Mitgliederausstellung des Kunstvereins Erding
    Frauenkircherl, Erding, April 2016
  • Ausstellung im Ärztehaus Erding
    Öffentliche Gemeinschaftsausstellung, Medizin Campus Erding, September 2015 -September 2016
  • (H)(e)(i)(m)(a)r(t) – Mitgliederausstellung des Kunstvereins Erding
    jurierte Gemeinschaftsaustellung, Frauenkircherl, Erding, Oktober 2015
  • „Netzwerke“, jurierte Gemeinschaftsausstellung mit Katalog, Frauenkircherl, Erding, 2015
  • Derzeit sind einige Arbeiten in Münchner Geschäftsräumen zu sehen
    Rechtsanwälte Lang, Colberg, Wagner
    Briennerstrasse 55, 80333 München
  • Die Finanzexperten GmbH, 2012
  • Marienapotheke, Moosinning, 2008
  • Rathaus Moosinning, 2007
  • Zahnarztpraxis Dr. Lange, 2007 München
  • Rechtsanwaltspraxis Lang, Colberg, Wagner, München 2006
    „Kunst in der Kanzlei“ zusammen mit Angelo Monitillo (Skuplturen)
  • Rathaus Schwabhausen, 2003, Gemeinschaftsausstellung mit Gudrun Kohut